WEIL BILDUNG DIE ZUKUNFT IST

Sie stehen vor der Herausforderung, jungen Menschen den Umgang mit den Medien zu vermitteln:

  • Welche Informationen auf Twitter, TikTok usw. sind glaubwürdig und seriös?
  • Wie erkennen Schüler/innen Fake-News?
  • Wo bekommen sie Orientierung?
  • Wie können Heranwachsende im Lernprozess, Sachverhalte kritisch zu hinterfragen, begleitet werden?
  • Wie können sie für das Engagement in der Demokratie begeistert werden und wie lässt sich dabei Verständnis für Wirtschaft und Politik aufbauen?

Wir möchten Sie unterstützen!

Das Medium Tageszeitung kann jungen Menschen dabei helfen, sich anhand recherchierter, faktenbasierter Inhalte eine eigene Meinung zu bilden.

Daher stellen wir gemeinsam mit der Richard Keller GmbH & Co. KG 40 ausgewählten Lehrkräften ab der Sekundarstufe II einen kostenlosen Zugang zum E-Paper der Tageszeitung zur Verfügung – inklusive eines regelmäßigen Newsletters mit Impulsen für Ihren Unterricht, Podiumsdiskussionen uvm.

Denn gerade in diesen turbulenten Zeiten zeigt sich, wie wichtig hintergründiger Journalismus ist.

Warum uns das Projekt am Herzen liegt:

Ein gemeinsames Projekt der:

In Zusammenarbeit mit:

Sie haben Fragen zum Projekt?

Nehmen Sie gerne telefonisch oder per Mail Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns über Ihren Anruf!